Star Wars: Yoda Amigurumi

Für das diesjährige Wichteln habe ich wieder den Namen des Kollegen gezogen, den ich beim letzten Mal schon hatte. Egal, Star Wars Fan, da muss ich nicht einmal nachdenken! Naja fast. Ich dachte es wäre die Gelegenheit endlich das coole Star Wars Crochet Kit (Amazon Link) von Lucy Collin zu kaufen, aber das wurde anscheinend schon von vielen für Weihnachten gehamstert. Es war wirklich überall restlos ausverkauft. Also musste ich doch denken und ohne eine Anleitung einen Yoda häkeln. Leider habe ich im Eifer des Gefechts keine Notizen gemacht, weswegen ich euch keine Anleitung dazu präsentieren kann, sorry! (-_-)#

Verwendetes Material

Gerade für das Freischnauze-Konstruieren von Häkelwerken ist die Woll Butt Lisa ein ideales Garn, weil sie einem auch wiederholtes Aufribbeln eine ganze Weile lang verzeiht. Hoffentlich nimmt Buttinette die Lisa niemals aus dem Sortiment!

[amazon_link asins=’B071DS8ZT6,B004PHROFI,B00WGFF9LW,B078FBZYV7,B01NAJKBUK,B019FA3JVW,B004HILOEW,B071YGSGYP,B00VA0T6ZE‘ template=’ProductCarousel‘ store=’anjizillade-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’7dfb0c0e-09e7-11e8-8fb5-45f02124f412′]

26. November 2015 von anjizilla
Kategorien: Amigurumi | Spielzeug, Geek | Seltsames, Handarbeiten | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


*