Mehr Poogie, mehr Monster Hunter Amigurumi!

Von Fanseite sehnlich erwartet steht der neueste Ableger von Capcoms Monster Hunter Franchise vor der Tür. Und pünktlich zur Veröffentlichung von Monster Hunter: World (Amazon Link) habe ich es endlich gebacken bekommen, meine beiden Poogie-Schweinchen, die ich bereits im Sommer 2017 aus Schachenmayr Catania Grande (Amazon Link) gehäkelt habe, zu fotografieren. Als Basis diente mir Duchess Galas Poogie-Anleitung.

Kein Monster Hunter ohne Poogie!

Auch im neuen Teil ist das süße Schweinchen, das sich so hingebungsvoll und glückbringend für die Quest streicheln lässt, am Start. Und natürlich gibt es auch wieder allerhand süße und verrückte Kostüme für Poogie. Auch das Wassermelonenkostüm und der blau-weiß geringelte Body dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

24. Januar 2018 von anjizilla
Kategorien: Amigurumi | Spielzeug, Geek | Seltsames, Handarbeiten | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Leave a Reply

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: