Calcifer Sechseck

»May all your bacon burn!« (☉︵ ಠ╬)

Calcifer ist das fünfte Hexagon bzw. Sechseck aus meiner Studio Ghibli Anleitungsserie. Das wandelnde Schloss (Amazon Link) ist einer der erfolgreichsten und bekanntesten Studio Ghibli Produktionen. Es ist ein Film voller Liebe, Magie und wie es sich für Studio Ghibli gehört, mit liebevoll ausgearbeiteten Charakteren. Es ist daher absolut nicht verwunderlich, warum gerade dieser Film von der Fangemeinde so sehr geliebt wird. Mein absoluter Lieblingscharakter aus dem Film ist, wer hätte es gedacht, Calcifer. Deswegen war ein Calcifer-Sechseck für mich natürlich von vornherein Pflicht! (^_^)

Calcifer ist ein fiktiver Charakter und wurde von Kabushiki Kaisha Studio Ghibli erfunden. Entsprechend liegen alle Rechte diesbezüglich bei Kabushiki Kaisha Studio Ghibli. Der Verkauf der Anleitung und der nach dieser Anleitung gefertigten Produkte ist ausdrücklich untersagt.


[amazon_link asins=’B0076HS1II,B01MYEPK76,B01LIGMQNI,B078N1VKMG,B00EJPJVHA,B0009N9OYG,B01NBF080D‘ template=’ProductCarousel‘ store=’anjizillade-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’3da08742-0b80-11e8-ac97-854f5de698ba‘]

Material

Das Sechseck aus den unten angegeben Materialen gefertigt ist von Ecke zu Ecke ca. 14 cm groß. Die Größe lässt sich aber einfach an eure Bedürfnisse anpassen. Verwendet dafür dünneres Garn, wie bspw. Schachenmayr Catania (Amazon Link) oder Catania fine (Amazon Link) sowie eine entsprechend kleinere Häkelnadel. Ich verwende hier aus absoluter Überzeugung die ergonomischen addi Swing Häkelnadeln (Amazon Link). Nie mehr schmerzende Hände! ♥

  • Wolle – Schachenmayr Catania Grande (Amazon Link) in Schwarz, Weiß, Gelb, Orange, Rot und Dunkelrot
  • Häkelnadel 4.0 mm
  • Maschenmarkierer da die Augen in fortlaufenden Runden gehäkelt werden
  • Wollnadel zum Vernähen loser Fäden

[amazon_link asins=’B00BHWFT24,B004HOXCTQ,B00114Q79C,B0012FE7XS‘ template=’ProductCarousel‘ store=’anjizillade-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’8ad4522f-0b80-11e8-88a0-81cbf2a5043a‘]

Häkelmaschen

Lm Luftmasche
M Masche
Km Kettmasche
fM feste Masche
hStb halbes Stäbchen
Stb Stäbchen
zus zusammen
wdh wiederholen
Zun Zunahme = 2 Maschen in eine Masche häkeln
Abn Abnahme = 2 Maschen zusammenhäkeln

 

Körper (Gelb, Orange, Rot)

Start: Mit gelbem Garn folgendes in einen magischen Ring häkeln: 2 Lm, Stb, [2 Lm, 2 Stb] wdh bis es insgesamt 6 Stb-Paare gibt, Ring zuziehen, 2 Lm, Runde mit einer Km in erste doppelte Lm schließen

Runde 1: [Zun] 3 Lm, Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, 2 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, den „2 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb*“ Part bis zur letzten M (inklusive dieser!) wdh, Runde mit Km in erste 3er-Lm schließen

Runde 2: [Zun] 3 Lm, 2 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, 4 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, 4 Stb, Farbwechsel zu Orange beim letzten Abmaschen, den gelben Faden mitführen, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, 4 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, 4 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, Farbwechsel zu Gelb beim letzten Abmaschen,4 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, Stb, Runde mit einer Km in die erste 3er-Lm schließen

Runde 3: [Zun] 3 Lm, 3 Stb, *Stb, Farbwechsel zu Orange, den gelben Faden mitführen, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, Farbwechsel zu Gelb, den orangenen Faden mitführen, 2 Stb, Farbwechsel zu Orange, den gelben Faden mitführen, 3 Stb, Farbwechsel zu Gelb, den orangenen Faden mitführen, Stb, Farbwechsel zu Orange, den gelben Faden mitführen, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, [6 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke] 2x wdh (= 3x insgesamt), 6 Stb, *Stb, Farbwechsel zu Gelb, den orangenen Faden mitführen, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, 2 Stb, Runde mit einer Km in die erste 3er-Lm schließen

Runde 4: [Zun] Farbwechsel zu Rot, gelben Faden mitführen, 3 Lm, 2 Stb, Farbwechsel zu gelb, roten Faden mitführen, Stb, Farbwechsel zu Rot, gelben Faden mitführen, Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, Stb, Farbwechsel zu Gelb, roten Faden mitführen, Stb, Farbwechsel zu Rot, gelben Faden mitführen,  6 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, [8 Stb *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke] 3x wdh (= 4x insgesamt), Farbwechsel zu Gelb, roten Faden mitführen, Stb, Farbwechsel zu Rot, 2 Stb,Runde mit einer Km in die erste 3er-Lm schließen und Arbeit beenden

→ Häkelmaschen

Augen 2x (Weiß, Schwarz)

Die Augen werden in fortlaufenden Runden gehäkelt. Die erste Runden wird also nicht mit einer Km geschlossen. Ein Maschenmarkierer hilft dabei die erste M der Runde im Blick zu behalten.

Start: mit weißem Garn 6 fM in einen magischen Ring häkeln, zuziehen (6)
Runde 1: [Zun] 2 fM in jede M häkeln (12)
Runde 2: [Zun] [fM, 2 fM in nächste M] wdh (18), Runde mit Km schließen und Arbeit mit langem Faden beenden.

Die Pupillen mit schwarzem Garn und der Wollnadel aufnähen.  Die Augen auf dem Körper platzieren und festnähen. Ich befestige die Einzelteile dabei temporär mit Maschenmarkieren. So lässt es sich leichter nähen. Alle losen Enden vernähen.

→ Häkelmaschen

Mund (Dunkelrot)

Folgendes in einen magischen Ring häkeln: 2 Fm, 2 Stb, 2 Fm

Den Mund mithilfe des losen Fadens auf den Körper nähen. Lose Fäden vernähen.

Meine Anleitung ist auch auf ravelry! Ich freue mich wenn ihr meine Anleitung in eurem Projekt verlinkt. Und vielleicht möchtet ihr auch Fotos von eurem Projekt auf meiner Facebook Seite teilen? ♡

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


*