Ohngesicht Sechseck

Ein gruseliger Geist und ein Freund

Die Geschichte hinter dem Ohngesicht (Kaonashi カオナシ im Japanischen) lässt Raum für Spekulationen. Im japanischen Original erhält das Ohngesicht seinen Namen erst im Laufe des Films. Und zwar ab dem Zeitpunkt, wo es im Badehaus mit Gold um sich wirft und dafür von den Arbeitern umschwärmt, von Sen allerdings abgewiesen wird und daraufhin durchdreht. Damit verliert er dem Kulturkreis nach sein Gesicht. Auf experto.de wird das Gesichtverlieren gut erklärt:

[…] In Japan hingegen gilt es als höchste Tugend, Gefühle zu verbergen und der Außenwelt keinesfalls zu eröffnen, wie man sich wirklich fühlt. Eine Person, die besonders emotional handelt oder in der Öffentlichkeit Wut, Angst oder weitere Gefühle zeigt, verliert ihr Gesicht und lässt andere ihr Gesicht verlieren, die mit den emotionalen Ausbrüchen nicht umzugehen wissen. […]

Kaonashi ist ein fiktiver Charakter und wurde von Kabushiki Kaisha Studio Ghibli erfunden. Entsprechend liegen alle Rechte diesbezüglich bei Kabushiki Kaisha Studio Ghibli. Der Verkauf der Anleitung und der nach dieser Anleitung gefertigten Produkte ist ausdrücklich untersagt.

Material

Das Sechseck aus den unten angegeben Materialen gefertigt ist von Ecke zu Ecke ca. 14 cm groß. Die Größe lässt sich aber einfach an eure Bedürfnisse anpassen. Verwendet dafür dünneres Garn, wie bspw. Schachenmayr Catania (Amazon Link) oder Catania fine (Amazon Link) sowie eine entsprechend kleinere Häkelnadel.

  • Wolle – Schachenmayr Catania Grande (Amazon Link) in Schwarz, Weiß, Lila und Grau
  • Häkelnadel 4.0 mm
  • Maschenmarkierer falls benötigt
  • Wollnadel zum Vernähen loser Fäden

[amazon_link asins=’B00LR3IMZE,B0000D8UX1,B00J2FNRFO,B004HOXCTQ,B01LIGMQNI‘ template=’ProductCarousel‘ store=’anjizillade-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’9b5ef390-091e-11e8-b6ce-6557c1ca4e8c‘]

Häkelmaschen

Lm Luftmasche
M Masche
Km Kettmasche
fM feste Masche
hStb halbes Stäbchen
Stb Stäbchen
zus zusammen
wdh wiederholen
Zun Zunahme = 2 Maschen in eine Masche häkeln
Abn Abnahme = 2 Maschen zusammenhäkeln

 

Körper (Weiß, Schwarz)

Start: Mit weißem Garn folgendes in einen magischen Ring häkeln: 2 Lm, Stb, [2 Lm, 2 Stb] wdh bis es insgesamt 6 Stb-Paare gibt, Ring zuziehen, 2 Lm, Runde mit einer Km in erste doppelte Lm schließen

Runde 1: [Zun] 3 Lm, Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, 2 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, den „2 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb*“ Part bis zur letzten M (inklusive dieser!) wdh, Runde mit Km in erste 3er-Lm schließen

Runde 2: [Zun] 3 Lm, 2 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, [4 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke] 4x wdh (= insgesamt 5x), Stb, Runde mit Km in erste 3er-Lm schließen

Runde 3: [Zun] 3 Lm, 3 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, [6 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke,] 4x wdh (= insgesamt 5x), 2 Stb, Runde mit Km in erste 3er-Lm schließen

Farbwechsel auf Schwarz.

Runde 4: [Zun] 3 Lm, 4 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, [8 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke] 4x wdh (= insgesamt 5x), 3 Stb, Runde mit Km in erste 3er-Lm schließen und Arbeit beenden.

→ Häkelmaschen

Augenmarkierungen, unten 2x (Lila)

Start: ch 4, sc in 2nd ch from hook, sc 2 (3), ch 1 and turn
Reihe 1: sc 3 (3), ch 1 and turn
Reihe 2: [Abn] sc2tog, sc (2), ch 1 and turn
Reihe 3: sc 2 (2), ch 1 and turn
Reihe 4: [Abn] sc2tog (1), ch 1 and turn
Reihe 5: sl st, f/o leaving a long tail for sewing

→ Häkelmaschen

Augenmarkierungen, oben 2x (Lila)

Start: 4 Lm, 2 fM zus häkeln beginnend von der 2. M von der Nadel aus, fM (2), Lm und wenden
Reihe 1: [Abn] 2 fM zus häkeln (1), Lm und wenden
Reihe 2: Km, Arbeit mit langem Faden beenden

→ Häkelmaschen

Augen 2x (Schwarz)

5 Lm, fM in 2. M von Nadel aus häkeln, 2 Stb, fM, Km in gleiche M, Arbeit mit einem langen Faden beenden

Die Augen und die Augenmarkierungen auf dem Sechseck platzieren. Bei Bedarf mit Maschenmarkierern feststecken und anschließend festnähen. Lasst dabei etwas Platz zwischen den Augen und den unteren Augenmarkierungen, damit später noch Platz für die Schattierungen ist.

→ Häkelmaschen

Mund (Schwarz)

6 Lm, fM, 3 hStb, fM, Km in gleiche M, Arbeit mit langem Faden beenden

Den Mund auf das Sechseck mithilfe des losen Fadens aufnähen.

→ Häkelmaschen

Schattierungen 3x (Grau)

4 Lm, den Arbeitsfaden anziehen und damit die Luftmaschenkette schließen. Den Faden abschneiden, ihn dabei aber so lang lassen, dass es zum Aufnähen reicht. Unter die Augen und unter dem Mund aufnähen. Alle lose Enden vernähen oder verknoten.

Ich war faul und habe nicht alle Fäden vernäht

Meine Anleitung ist auch auf ravelry! Ich freue mich wenn ihr meine Anleitung in eurem Projekt verlinkt. Und vielleicht möchtet ihr auch Fotos von eurem Projekt auf meiner Facebook Seite teilen? ♡

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


*