Jiji Sechseck

Kikis samtpfotiger kleiner Freund =^._.^=

Kikis kleiner Lieferservice (Amazon Link) ist einer meiner liebsten Studio Ghibli Filme. Es ist süß, hat dramatische Elemente und ein zauberhaftes Ende. Sogar die Realverfilmung (Amazon Link) ist überraschend gut! Und so kommen wir zum dritten Sechseck aus meiner Studio Ghibli Sechseck Anleitungsserie: Jiji! (^_^)

Jiji ist ein fiktiver Charakter und wurde von Kabushiki Kaisha Studio Ghibli erfunden. Entsprechend liegen alle Rechte diesbezüglich bei Kabushiki Kaisha Studio Ghibli. Der Verkauf der Anleitung und der nach dieser Anleitung gefertigten Produkte ist ausdrücklich untersagt.



Material

Das Sechseck aus den unten angegeben Materialen gefertigt ist von Ecke zu Ecke ca. 14 cm groß. Die Größe lässt sich aber einfach an eure Bedürfnisse anpassen. Verwendet dafür dünneres Garn, wie bspw. Schachenmayr Catania (Amazon Link) oder Catania fine (Amazon Link) sowie eine entsprechend kleinere Häkelnadel.

  • Wolle – Schachenmayr Catania Grande (Amazon Link) in Schwarz, Weiß, Pink, Lila und Rot
  • Häkelnadel 4.0 mm
  • Maschenmarkierer da die Augen in fortlaufenden Runden gehäkelt werden
  • Wollnadel

Häkelmaschen

Lm Luftmasche
M Masche
Km Kettmasche
fM feste Masche
hStb halbes Stäbchen
Stb Stäbchen
zus zusammen
wdh wiederholen
Zun Zunahme = 2 Maschen in eine Masche häkeln
Abn Abnahme = 2 Maschen zusammenhäkeln

 

Körper (Schwarz)

Start: Folgendes in einen magischen Ring häkeln: 2 Lm, Stb, [2 Lm, 2 Stb] wdh bis es insgesamt 6 Stb-Paare gibt, Ring zuziehen, 2 Lm, Runde mit einer Km in erste doppelte Lm schließen

Runde 1: [Zun] 3 Lm, Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, 2 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, den „2 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb*“ Part bis zur letzten M (inklusive dieser!) wdh, Runde mit Km in erste 3er-Lm schließen

Runde 2: [Zun] 3 Lm, 2 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, [4 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke] 4x wdh (= insgesamt 5x), Stb, Runde mit Km in erste 3er-Lm schließen

Runde 3: [Zun] 3 Lm, 3 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, [6 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke,] 4x wdh (= insgesamt 5x), 2 Stb, Runde mit Km in erste 3er-Lm schließen

Runde 4: [Zun, hSchl] 3 Lm, 4 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke, [8 Stb, *Stb, 2 Lm, Stb* in die 2-Lm-Lücke] 4x wdh (= insgesamt 5x), 3 Stb, Runde mit Km in erste 3er-Lm schließen und Arbeit beenden.

Für Jiji wird ein einfarbiges Basis-Sechseck gehäkelt

→ Häkelmaschen

Augen 2x (Weiß, Schwarz)

Die Augen werden in fortlaufenden Runden gehäkelt. Die erste Runden wird also nicht mit einer Km geschlossen. Ein Maschenmarkierer hilft dabei die erste M der Runde im Blick zu behalten.

Start: mit weißem Garn 6 fM in einen magischen Ring häkeln, zuziehen (6)
Runde 1: [Zun] 2 fM in jede M häkeln (12)
Runde 2: [Zun] [fM, 2 fM in nächste M] wdh (18), Runde mit Km schließen und Arbeit mit langem Faden beenden.

Die Pupillen mit schwarzem Garn und der Wollnadel aufnähen.  Dabei darauf achten, dass sie eher schmal und nicht rund ausfallen. Die Augen auf dem Körper platzieren und festnähen. Ich befestige die Einzelteile dabei temporär mit Maschenmarkieren. So lässt es sich leichter nähen. Alle losen Enden vernähen.

→ Häkelmaschen

Nase (Pink)

4 Lm, fM in 2. Lm von Nadel aus häkeln, hStb, fM (3) Km in die gleiche M, Arbeit mit einem langen Faden beenden

Die Nase zwischen den Augen platzieren. Der untere Rand der Nase verläuft dabei in etwa in einer Linie mit der Unterkante der Augen. Mit dem losen Faden aufnähen.

→ Häkelmaschen

Ohren 2x (Schwarz, Lila)

Start: mit lila Garn 5 Lm, fM in 2. M von Nadel aus häkeln, 3 fM (4), Lm und wenden
Reihe 1: 4 fM (4), Lm und wenden
Reihe 2: [Abn] fM, 2 fM zus häkeln, fM (3), Lm und wenden
Reihe 3: [Abn] 2 fM zus häkeln, 2 fM zus häkeln, dafür in die zuvor gearbeitete M nochmals einstechen (2), Lm und wenden
Reihe 4: [Abn] 2 fM zus häkeln (1), Farbwechsel zu Schwarz, Lm, fM entlang der Kante arbeiten, vor der Unterseite Arbeit beenden und auf der anderen Seite neu ansetzen und ebenfalls mit einer Lm starten und die Kante entlang fM häkeln. Vorm Erreichen der Unterseite Arbeit mit einem langen Faden beenden.

Ohren aufnähen. Ich habe Jijis Ohren zwischen Runde 3 und 4 platziert. Denkt dran, dass ihr den äußeren Rand des Sechsecks braucht um später eure Sechsecke zusammenzunähen.

Näh-Action – es fehlt nur noch die Schleife

→ Häkelmaschen

Schleife (Rot)

Start: 13 Lm, fM in 2. M von Nadel aus häkeln, 11 fM (12), Lm und wenden
Reihe 1-3: Fortlaufend fM häkeln, bei Runde 1 und 2 am Ende die Lm und das Wenden nicht vergessen, nach Runde 4 Arbeit mit langem Faden beenden.

Den Faden mithilfe der Wollnadel zur Mitte führen. Mit dem Faden die Mitte umwickeln, um die Schleife in Form zu bringen. Faden sichern und das Ende zum Festnähen verwenden. Lose Fäden vernähen.

Meine Anleitung ist auch auf ravelry! Ich freue mich wenn ihr meine Anleitung in eurem Projekt verlinkt. Und vielleicht möchtet ihr auch Fotos von eurem Projekt auf meiner Facebook Seite teilen? ♡

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


*