Nexus 4 Handytasche

Ein gemütliches Zuhause fürs Nexus 4

Eine myboshi (Amazon Link) Handytasche wird das erste Zuhause für mein neues Nexus 4. Arbeitet man mit bis zu drei verschiedenen Farben braucht es auch kein aufwändiges Muster. Die Tasche ist wirklich einfach und schnell gehäkelt.

Kostenlose Anleitung zum Privatgebrauch. Der Verkauf der Anleitung ist ausdrücklich untersagt. Die nach dieser Anleitung gefertigten Produkte dürfen in Kleinmengen verkauft werden.

[amazon_link asins=’B01LF91COW,B071NVX53G,B071VMGTF3,B00CO754FS,B076L5FQ23,B01M4M80N3,B015Y5398A,B019C0ZQWA‘ template=’ProductCarousel‘ store=’anjizillade-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’9ff687a3-09b3-11e8-812b-61215d59e97a‘]

Material

Es kann auch jedes andere Garn in vergleichbarer Dicke zur myboshi No. 1 verwendet werden.

  • Wolle in super bulky Qualität; ich habe myboshi No. 1 (70% Acryl und 30% Merino, Länge pro 50 Gramm Knäuel ca. 55 Meter) in candy purpur, eisblau and titangrau verwendet
  • Häkelnadel 7 mm (wenn du eher locker häkelst, geh eine Größe runter)
  • Wollnadel zum Vernähen

Häkelmaschen

Lm Luftmasche
fM feste Masche
Km Kettmasche
hStb halbes Stäbchen

Die Tasche wird in der Runde gearbeitet, wobei jede Runde mit einer Kettmasche geschlossen wird. Achte darauf nicht versehentlich in die Kettmaschen zu arbeiten, damit du keine zusätzlichen Maschen erzeugst. Am besten zählst du ab und an mal nach, es sollten immer 19 Maschen sein.

Die halben Stäbchen werden nicht wie üblich in das »V« gearbeitet sondern darunter. Ihr stecht also immer zwischen zwei halbe Stäbchen mit der Häkelnadel ein und holt den Faden. So entsteht das leicht gezackte Muster. Schaut euch, wenn ihr unsicher seid, einfach die Fotos noch einmal genau an.

Runde 1: 19 Lm, Km in die erste Lm um einen Ring zu bekommen
*passt auf, dass der Ring sich nicht verdreht*
Runde 2-10: 2 Lm, 19 hStb, Km in das erste hStb (19)
*den Farbwechsel macht ihr beim letzten hStb der Runde beim letzten Fadenholen*
Runde 11: 1 Lm, 19 fM, Arbeit beenden

Schließt den Boden indem ihr beide Teile mit festen Maschen zusammenhäkelt. Nun wendet ihr die Tasche, damit die gerade gehäkelte fM-Naht innen und nicht außen ist. Nun müsst ihr nur noch alle losen Fäden vernähen. Yay, dein Nexus 4 hat ein neues Zuhause!

Die Größe ist für ein Nexus 4 gedacht – für andere Geräte müsst ihr aber bloß die Anzahl an Luftmaschen zu Beginn sowie die Anzahl an Runden insgesamt anpassen. Passt die Luftmaschenkette um euer Gerät könnt ihr loslegen!

Meine Anleitung ist auch auf ravelry! Ich freue mich wenn ihr meine Anleitung in eurem Projekt verlinkt. Und vielleicht möchtet ihr auch Fotos von eurem Projekt auf meiner Facebook Seite teilen? ♡

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


*