Yoshi Amigurumi Häkelanleitung

Häkel dir deinen eigenen Yoshi!

Spätestens seit Yoshis Woolly World (Amazon Link) kennt jeder Marios süßen Dinosaurier. In Yoshis Woolly World ist alles aus Wolle gemacht und man spielt einen gehäkelten Yoshi. Awww! ♡ Was liegt also näher, als sich selbst einen Yoshi zu häkeln?
Kleiner Fun-Fact am Rande: Nintendos Woll-Yoshi Amiibo (Amazon Link), wie der auf den Fotos zusammen mit meinem Yoshi, ist nicht gehäkelt sondern gestrickt. Wahrscheinlich weil es kein Maschinenhäkeln gibt. Ich denke aber, dass den meisten Nichtstrickern und Nichthäklern das gar nicht auffällt. (^_^)#

Yoshi ist eine eingetragene Marke von Nintendo Co., Ltd. Nur für den Privatgebrauch. Der Verkauf der Anleitung sowie der nach dieser Anleitung gefertigten Waren ist ausdrücklich untersagt.

Material

Mein Yoshi hergestellt aus den unten aufgelisteten Materialien ist ca. 12,5 cm groß. Normal bin ich kein Fan davon bei Häkelarbeiten auf Filz zurück zu greifen. Hier sahen allerdings alle Häkelversuche für Augen und Mund doof aus.

  • Wolle in bulky Qualität, Nadelstärke 6-7 mm in Hellgrün (1 Knäuel), Weiß (1/3 Knäuel) sowie Rot, Gelb, Orange, *Hellblau und Lila. Ich habe Gründl King Cotton (Amazon Link) (55% Acryl und 45% Baumwolle, Länge pro 50 Gramm Knäuel ca. 78 Meter) verwendet.
    *Originalgetreu sind die Rückenstacheln meist orange, manchmal auch rot; ihr könnt euch das Hellblau und Lila also auch sparen
  • Häkelnadel 5 mm
  • Wollnadel zum Vernähen
  • Filz in Rot und Weiß für Augen und Mund
  • Sicherheitsaugen ca. 9 mm – stattdessen kann auch schwarzer Filz verwendet werden
  • Nähnadel zum Aufnähen der Filz-Elemente
  • Nähgarn in Rot und Weiß; wer nicht nähen mag kann die Filzteile auch mit Textilkleber befestigen.
  • Füllwatte

Häkelmaschen

M Masche
Lm Luftmasche
fM feste Masche
Km Kettmasche
Abn Abnahme = 2 Maschen zusammen häkeln
Zun Zunahme = 2 Maschen in 1 Masche häkeln
Stb Stäbchen
vMgl vorderes Maschenglied
hMgl hinteres Maschenglied
wdh wiederholen
zus zusammen

 

Nase (Grün)

Start: 6 fM in Magischen Ring häkeln, zusammenziehen und Ring mit Km schließen (6)
Runde 1: [Zun] 2 fM in jede M (12)
Runde 2: [Zun] *fM, 2 fM in nächste M* wdh (18)
Runde 3: [Zun] *5 fM, 2 fM in nächste M* wdh (21)
Runde 4-6: Fortlaufend fM häkeln (21)
Runde 7: [Abn] *5 fM, 2 fM zus häkeln* bis zum Ende wdh, Km, Arbeit mit langem Faden beenden (18)

→ Häkelmaschen

Wangen-Patch 2x (Weiß)

Start: 6 fM in Magischen Ring häkeln, zusammenziehen und Ring mit Km schließen (6)
Runde 1: [Zun] 2 fM in jede M (12)
Runde 2: [Zun] *fM, 2 fM in nächste M* wdh, Km, Arbeit mit langem Faden beenden (18)

→ Häkelmaschen

Mund-Patch (Weiß)

Start: 8 Lm
Reihe 1: fM in 2. Lm von Nadel aus häkeln, 6 fM, Lm und wenden (7)
Reihe 2: Fortlaufend fM häkeln, Lm (7)
Reihe 3: [NICHT WENDEN – es wird eine saubere Umrandung gehäkelt] fM in jede der beiden seitlichen Löcher, 2 fm in die Ecke, 5 fM, 2 Fm in die Ecke, fM in jede der beiden seitlichen Löcher, Km, Arbeit mit einem langen Faden beenden

→ Häkelmaschen

Stacheln 3x (Gelb, Hellblau, Lila / Orange*)

Start: 4 fM in Magischen Ring häkeln, zusammenziehen und Ring mit Km schließen (4)
Runde 1: [Zun] 2 fM in jede M (8)
Runde 2-3: Fortlaufend fM häkeln, Km, Arbeit mit langem Faden beenden (8)

*Originalgetreu sind die Stacheln meist komplett Orange.

→ Häkelmaschen

Filz Augen und Mund

Schneidet aus dem roten Filz den Mund aus [1] und näht ihn auf den weißen Mund-Patch.
Schneidet aus dem weißen Filz zwei Augen aus [2] und steckt die Sicherheitsaugen durch einen kleinen vorher gemachten Kreuz-Schnitt durch sie durch, ohne sie bereits mit dem Verschlussteil zu befestigen. Näht die Augen nach Fertigstellung von Runde 11 des Kopfes an richtiger Position fest und befestigt die Sicherheitsaugen mit dem jeweiligen Verschluss.

yoshi_pattern_1-2

Kopf (Grün)

Start: 6 fM in Magischen Ring häkeln, zusammenziehen und Ring mit Km schließen (6)
Runde 1: [Zun] 2 fM in jede M (12)
Runde 2: [Zun] *fM, 2 fM in nächste M* wdh (18)
Runde 3-6: Fortlaufend fM häkeln (18)
Runde 7: [Zun] *2 fM, 2 fM in nächste M* wdh (24)
Runde 8: [Zun] *3 fM, 2 fM in nächste M* wdh (30)
Runde 9-11: Fortlaufend fM häkeln (30) – jetzt am besten die Filzaugen aufnähen; spätestens aber vorm ausstopfen des Kopfes
Runde 12: [Abn] *3 fM, 2 fM zus häkeln* wdh (24)
Runde 13: Fortlaufend fM häkeln (24)
Runde 14: [Abn] *2 fM, 2 fM zus häkeln* wdh (18)
Runde 15: [Abn] *fM, 2 fM zus häkeln* wdh (12)

Ich empfehle hier kurz zu pausieren und Wangen-Patch, Mund-Patch sowie die mit Füllwatte ausgestopften Stacheln und Nase anzunähen. Anschließend den Kopf mit Füllwatte stopfen und mit Runde 16 fortfahren.

Runde 16: [Abn] *2 fM zus häkeln* wdh, Km, Arbeit mit langem Faden beenden (6)

→ Häkelmaschen

 

Körper (Grün)

Start: 6 fM in Magischen Ring häkeln, zusammenziehen und Ring mit Km schließen (6)
Runde 1: [Zun] 2 fM in jede M (12)
Runde 2-3: Fortlaufend fM häkeln (12)
Runde 4: [Zun] *fM, 2 fM in nächste M* wdh (18)
Runde 5-6: Fortlaufend fM häkeln (18)
Runde 7: [Zun] *2 fM, 2 fM in nächste M* wdh (24)
Runde 8: [Zun] *3 fM, 2 fM in nächste M* wdh (30)
Runde 9: Fortlaufend fM häkeln (30)
Runde 10: [Abn] *3 fM, 2 fM zus häkeln* wdh (24)
Runde 11: [Abn] *2 fM, 2 fM zus häkeln* wdh (18)
Runde 12: [Abn] *fM, 2 fM zus häkeln* wdh (12)

Den Körper jetzt gut mit Füllwatte ausstopfen. Er sollte die Form einer Birne bekommen. Die offene Seiten ist dabei unten. Der Kopf wird später am geschlossenen »Birnenhals« angenäht, wo ihr mit dem Magischen Ring gestartet seid.

Runde 13: [Abn] *2 fM zus häkeln* wdh, Km, Arbeit mit langem Faden beenden (6)

Schließt die Öffnung nun indem ihr den Faden einmal mit der Wollnadel durch die verblieben Maschen webt. Zieht am Faden und vernäht ihn anschließend.

→ Häkelmaschen

Schwanz (Grün)

Start: 4 fM in Magischen Ring häkeln, zusammenziehen und Ring mit Km schließen (4)
Runde 1: Fortlaufend fM häkeln (4)
Runde 2: [Zun] 2 fM in jede M (8)
Runde 3-4: Fortlaufend fM häkeln (8)
Runde 5: [Zun] *fM, 2 fM in nächste M* wdh, Km, Arbeit mit langem Faden beenden (12)

Den Schwanz solltet ihr nicht zu stark mit Füllwatte ausstopfen. Näht ihn anschließend am Körper fest.

→ Häkelmaschen

Bauch-Patch (Weiß)

Crochet Yoshi Amigurumi WIPStart: 3 Lm
Reihe 1: fM in 2. Lm von Nadel aus häkeln, fM, Lm und wenden (2)
Reihe 2: [Zun] 2 fM in 1. M, fM in nächste M, Lm und wenden (3)
Reihe 3: [Zun] 2 fM, 2 fM in letzte M, Lm und wenden (4)
Reihe 4-9: Fortlaufend fM häkeln, nach jedem Ende Lm und wenden (4)
Reihe 10: [Zun] 2 fM in 1. M, 2 fM, 2 fM in letzte M, Lm und wenden (6)
Reihe 11: Fortlaufend fM häkeln, Lm und wenden (6)
Reihe 12: 2 fM in 1. M, 4 fM, 2 fM in letzte M, Lm und wenden (8)
Reihe 13-17: Fortlaufend fM häkeln, Lm und wenden (8)
Reihe 18: [Abn] 2 fM zus häkeln, 4 fM, 2 fM zus häkeln, Lm und wenden (6)
Reihe 19: Fortlaufend fM häkeln, Lm und wenden (6)
Reihe 20: [Abn] 2 fM zus häkeln, 2 fM, 2 fM zus häkeln, Lm und wenden (4)
Reihe 21-22: Fortlaufend fM häkeln, Lm und wenden (4)
Reihe 23: Fortlaufend fM häkeln, Arbeit mit langem Faden beenden (4)

Näht den Bauch-Patch von der Schwanzspitze bis zum Hals auf den Körper.

→ Häkelmaschen

Schildkrötenpanzer (Rot, Weiß)

Crochet Yoshi Amigurumi WIPMit Rot:
Start: 4 fM in Magischen Ring häkeln, zusammenziehen und Ring mit Km schließen (4)
Runde 1: [Zun] 2 fM in jede M (8)
Runde 2: [Zun] *fM, 2 fM in jede M* wdh, Km, Arbeit mit langem Faden beenden (12)

Mit Weiß:
Runde 3: [Zun, NUR IM HMGL ARBEITEN] mit Weiß ansetzen, 2 Lm, 2 fM in jede M bis zum Ende, Km in die erste M der Runde, Arbeit beenden (24)

Näht mit dem roten Faden den Panzer so auf Yoshis Rücken, dass der weiße Rand frei bzw. lose bleibt. Bevor ihr den Panzer komplett aufgenäht habt, füllt ihr ihn nicht zu stark mit Füllwatte. Der rote Teil sollte sich allerdings schon vom weißen Rand abheben. So bekommt das ganze den gewünschten plastischen Effekt.

→ Häkelmaschen

Arme 2x (Grün)

Start: 4 fM in Magischen Ring häkeln, zusammenziehen und Ring mit Km schließen (4)
Runde 1: [Zun] 2 fM in jede M (8)
Runde 2-3: Fortlaufend fM häkeln (8)
Runde 4: [Abn] fM, 2 fM zus häkeln, fM, 2 fM zus häkeln, 2 fM (6)
Runde 5-6: Fortlaufend fM häkeln (6)
Runde 7: Fortlaufend fM häkeln, Km, Arbeit mit langem Faden beenden (6)

Füllt die Arme leicht mit Watte und näht sie links und rechts an Yoshis Körper fest.

→ Häkelmaschen

Füße 2x (Grün, Orange, Gelb)

Mit Gelb:
Start: 4 fM in Magischen Ring häkeln, zusammenziehen und Ring mit Km schließen (4)
Runde 1: [Zun] 2 fM in 1. M, 2 Stb in nächste M, 2 fM in nächste M, 2 Stb in letzte M, Km (8)

Mit Orange:
Runde 2: [Zun, DIESE RUNDE NUR IM HMGL ARBEITEN] bei letzter M Runde 1 ansetzen *fM, 2 fM in nächste M* wdh (12)
Runde 3: Fortlaufend fM häkeln (12)
Runde 4: [Abn] 3 fM, *2 fM zus häkeln* wdh 2x (insgesamt 3x), 3 fM (9)
Runde 5: Fortlaufend fM häkeln (9)
Runde 6: [Zun, DIESE RUNDE NUR IM VMGL ARBEITEN] Km, Lm *fM, 2 fM in nächste M* wdh, Km und Arbeit beenden (15)

Crochet Yoshi Amigurumi WIPMit Grün:
Runde 7: [DIESE RUNDE NUR IN DEN FREIEN HMGL DER ORANGEN RUNDE ARBEITEN] ansetzen, fortlaufend fM häkeln (9)
Runde 8: Fortlaufend fM häkeln (9)
Runde 9: [Abn] *fM, 2 fM zus häkeln* wdh, Km, Arbeit mit langem Faden beenden (6)

Schaut euch am besten das Foto links an um zu sehen, wo ihr mit Grün ansetzen müsst. Die Beine leicht ausstopfen und links und rechts an den Körper nähen.

→ Häkelmaschen

Yoshi richtig zusammennähen

Ich habe ein paar Detailfotos von meinem Yoshi gemacht, die hoffentlich das Zusammennähen für euch noch etwas verständlicher machen:

 

Ich weiß, so viele Teile zum Zusammennähen, argh! (+___+)# Ich hoffe dass das Endergebnis euch über diesen lästigen Part hinwegsehen lässt. Schließlich sind es auch die letzten Arbeitsschritte für euren eigenen knuddeligen Yoshi! MO-TI-VA-TION!! *Pompomwedel*

Meine Anleitung ist auch auf ravelry! Ich freue mich wenn ihr meine Anleitung in eurem Projekt verlinkt. Und vielleicht möchtet ihr auch Fotos von eurem Projekt auf meiner Facebook Seite teilen? ♡

Kommentare (6)

  1. Hallo, vielen herzlichen Dank für die geniale Häkelanleitung. Dies ist die beste, die ich im Netz fand. Ich habe meinen Yoshi mit Sticktwist gehäkelt, jetzt ist er kleiner als der Amiibo-Yoshi. Ausserdem habe ich den Mund-Patch anders angenäht, nämlich zusammengefaltet und die Zunge mit Filz oben drauf, so dass er aussieht als hätte er den Mund offen. Es ist super geworden!!! Liebe Grüsse

    • Wow, du hast deinen Yoshi mit Sticktwist gehäkelt? Du musst ein unerschütterliches Nervenkostüm haben. Ich werde schon ab einer Nadelstärke mit 3 mm garstig *hust, hust* Zumal der Yoshi ja aus so vielen Teilen besteht. Dein Mini-Yoshi ist bestimmt mega-süß geworden! <3

  2. Wow, voll süüß. Schade dass ich im Moment nicht so viel Zeit habe. 🙂 Aber werde ich mir auf jeden Fall merken und bei Gelegenheit mal nachhäkeln 🙂 Danke.

    • Das kenne ich gut. Ich habe auch so viele süße Anleitungen auf meiner To-Do-Liste, aber es fehlt einfach die Zeit. Wenn du die Zeit findest, freu ich mich wenn du mir deinen fertigen Yoshi zeigst! <3

  3. Hey, danke!
    Ich habe schon mehrere Yoshis nach verschiedenen Anleitungen gemacht und Dein Yoshi sieht echt megasüß aus. Ich habe die Augen allerdings aufgestickt, eine echte Alternative zu Filz!
    Und ein kleiner Hinweis noch: Die Anleitung für den weißen Panzerrand ist ein wenig mißverständlich geschrieben. Sie liest sich so, als würde man die 2 LM rundum wiederholen. Es ist aber ja wohl so gedacht, dass die 2 LM nur als Anfang dienen, oder?
    Liebe Grüße, Loewenzahm

    • Vielen Dank für das liebe Feedback! 🙂 Auch für den Hinweis mit der missverständlichen Stelle. Da schau ich noch einmal drüber. Ohne PC bin ich bloß momentan etwas gehandicapt, daher kann es ein wenig dauern. Am Handy macht das nämlich nur bedingt Spaß. ^^*

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


*