Bunny Handytasche

Ein zuckersüßes Kaninchen fürs Handy

Ich liebe Hasen bzw. Kaninchen, schließlich habe ich auch selbst zwei verrückte Schlappohren daheim – aber zu Ostern erreicht diese Liebe noch einmal ein ganz besonderes Level. Nun denn, wir haben Ostern und der erwähnte Häschenwahn hat mich dazu verleitet eine bonbonrosa Häschentasche für mein Handy zu häkeln.

Kostenlose Anleitung zum Privatgebrauch. Der Verkauf der Anleitung und der nach dieser Anleitung gefertigten Produkte ist ausdrücklich untersagt.


Material

Die Tasche ist, mit den unten aufgelisteten Materialien, gemessen von unterhalb des Zugbands bis zum Taschenboden ohne die Füße 14 cm lang. Ohne die Arme ist die Tasche 10 cm breit. Von der Ohren- bis zur Zehenspitze ist die Tasche 23 cm lang und von Armende zu Armende 14,5 cm breit. Die Maße wurden alle in nicht gedehntem Zustand genommen.

  • Wolle in aran Qualität. Ich habe myboshi Original No. 2 (Amazon Link) in der Farbe »Himbeere« (inzwischen scheint sie »Rouge« zu heißen) für das Häschen und die Kordel verwendet. Für Augen, Nase, Schwanz und die Stickverzierungen habe ich Schachenmayr Catania Grande (Amazon Link) in Weiß verwendet. Für die Wangen habe ich Woll Butt Lisa in Rot verwendet. Die Pupillen sind aus Wollresten in Anthrazit.
  • Häkelnadel 4.5 mm
  • Maschenmarkierer da einige Teile in fortlaufenden Runden gehäkelt werden
  • Wollnadel zum Vernähen
  • 2 kleine Perlen wie diese (Amazon Link) für die Kordelenden
  • Pompom Maker wie dieser (Amazon Link) oder alternativ Karton oder Gabel

Häkelmaschen

Lm Luftmasche
M Masche
Km Kettmasche
fM feste Masche
hStb halbes Stäbchen
Stb Stäbchen
hFStb halbes Fischgrät-Stäbchen (herringbone hdc; engl. Anleitung)
Zun Zunahme = 2 Maschen in eine Masche häkeln
Abn Abnahme = 2 Maschen zusammenhäkeln
zus zusammen
wdh wiederholen

Körper (Rosa)

Start: 17 Lm
Runde 1: 2 fM in 2. M von Nadel aus häkeln, fM in nächste 14 M, 2 fM in letzte M häkeln, auf der gegenüberliegenden Seite weiterhäkeln, 14 fM häkeln (32)
Runde 2-3: Fortlaufend fM häkeln (32)
Runde 4-16: Fortlaufend hFStb häkeln (32)

Der halbe Fischgrät-Stäbchen Stich macht ein hübsches Muster

Runde 17: Fortlaufend fM häkeln (32)
Runde 18: KM in nächste M häkeln, Lm, fM in nächste M, *2 Lm, 2 Maschen überspringen* wdh bis zum Rundenende, Rundenende mit Km in 1. M der Runde schließen (11 Lm-Lücken insgesamt)
Runde 19: Lm, fM in jede M und 2 fM in jede Lm-Lücke häkeln, Runde mit einer Km in 1. M der Runde schließen (32)
Runde 20: Fortlaufend fM häkeln, Arbeit mit einer Km und langem Faden beenden.

→ Häkelmaschen

Kordel (Rosa)

Für die Kordel braucht ihr einen wirklich langen Faden, da er durch das ineinander Drehen und Zusammenlegen stark schrumpft. Ich habe mir leider nicht notiert, wie lang mein Faden war. Seid ruhig verschwenderisch, denn kürzen könnt ihr es später immer noch problemlos. Das Prozedere schaut ihr euch am besten im YouTube video von Eunny Yang an:

Ich hab meine Garnschlaufe an einer Türklinke befestigt und bin einige Schritte zurückgegangen, bis das Garn leicht gespannt war. Zieht die Kordel durch die Taschenschlaufen und platziert die Perlen auf den Kordelenden bevor ihr diese mit den Knoten sichert.

Arme 2x (Rosa)

Start: 4 fM in magischen Ring häkeln
Runde 1: [Zun] 2 fM in jede M häkeln (8)
Runde 2: Fortlaufend fM häkeln (8)
Runde 3: [Abn] 2 fM zus häkeln, 6 fM (7)
Runde 4: Fortlaufend fM häkeln, Runde mit Km schließen und Arbeit mit langem Faden beenden

Näht die Arme mithilfe der losen Fadenenden und der Wollnadel am Körper fest. Vernäht alle losen Enden.

→ Häkelmaschen

Beine 2x (Rosa)

Start: 4 fM in magischen Ring häkeln
Runde 1: [Zun] 2 fM in jede M häkeln (8)
Runde 2-3: Fortlaufend fM häkeln (8)
Runde 4: Fortlaufend fM häkeln, Runde mit Km schließen und Arbeit mit langem Faden beenden

Näht die Beine mithilfe der losen Fadenenden und der Wollnadel am Körper fest. Vernäht alle losen Enden.

→ Häkelmaschen

Ohren 2x (Rosa)

Start: 4 fM in magischen Ring häkeln
Runde 1: [Zun] 2 fM in jede M häkeln (8)
Runde 2-3: Fortlaufend fM häkeln (8)
Runde 4: [Zun] 2 fM in 1. M, 3 fM, 2 fM in nächste M, 3 fM (10)
Runde 5-6: Fortlaufend fM häkeln (10)
Runde 7: [Abn] 2 fM zus häkeln, 3 fM, 2 fM zus häkeln, 3 fM (8)
Runde 8: Fortlaufend fM häkeln (8)
Runde 9: [Abn] 2 fM zus häkeln, 2 fM, 2 fM zus häkeln, 2 fM (6)
Runde 10: Fortlaufend fM häkeln (6)
Runde 11: Fortlaufend fM häkeln, Runde mit Km schließen und Arbeit mit langem Faden beenden

Näht die Ohren auf der Innenseite der Vorderseite (Gesicht) oben fest und vernäht alle losen Fäden.

→ Häkelmaschen

Augen 2x (Weiß)

Start: 4 fM in magischen Ring häkeln
Runde 1: [Zun] 2 fM in jede M häkeln (8), Runde mit Km schließen und Arbeit mit langem Faden beenden

Stickt die Pupillen auf bevor ihr die Augen auf der Vorderseite des Körpers aufnäht. Vernäht anschließend wieder alle losen Fäden.

→ Häkelmaschen

Nase (Weiß)

Alle nachfolgenden Maschen werden in einen magischen Ring gehäkelt:
Lm, hStb, Stb, hStb, fM, hStb, Lm, hStb, fM, hStb, Stb, fM, Km

Zieht den magischen Ring nun zusammen um ihn zu schließen und beendet die Arbeit mit einem langen Faden. Näht die Nase unterhalb und mittig der Augen auf und vernäht alle losen Fäden.

→ Häkelmaschen

Wangen 2x (Rot)

Start: 4 Lm
Runde 1: Fortlaufend Km häkeln, es werden 3 Km auf der einen und 3 Km auf der gegenüberliegenden Seite gehäkelt (6) Arbeit mit einem langen Faden beenden

Näht die Wangen unterhalb der Augen auf und vernäht alle losen Fäden.

So sollte das Gesicht aussehen

→ Häkelmaschen

Schwanz (Weiß)

Für den Schwanz bzw. die Blume macht ihr einen kleinen Pompom. Ich habe die kleinste Größe aus meinem Prym Pompom Maker Set (Amazon Link) verwendet aber es war immer noch zu groß so dass ich mit der Schere noch etwas nachhelfen musste. Wenn ihr keinen Pompom Maker habt könnt ihr euren Pompom auch alternativ mit Kartonringen oder ganz clever auch mit einer Gabel machen. Näht den Pompom auf die Rückseite unten auf und vernäht alle losen Fäden.

Ich musste meinen Pompom noch zurecht stutzen

Und fertig ist das Schwänzchen

Verzierungen (Weiß)

Stickt mit eurer weißen Wolle die kleinen X-Stiche auf Ohren und Bauch auf. Schaut euch dazu am besten auch noch einmal die Fotos an. Vernäht ein allerletztes Mal alle losen Fäden.

Meine Anleitung ist auch auf ravelry! Ich freue mich wenn ihr meine Anleitung in eurem Projekt verlinkt. Und vielleicht möchtet ihr auch Fotos von eurem Projekt auf meiner Facebook Seite teilen? ♡

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


*